01.07.2017 DiscoDance am Königscup

Zum 4. mal fand am Samstag, den 01. Juli in Königsbrunn bei Augsburg der diesjährige Königscup, ein Breiten- und Leistungssport-Tanzturnier für Kinder und Jugendliche aus Bayern, statt. Über 600 Tänzer gingen u.a. in den Kategorien HipHop, Streetdance, Showtanz, Standard und Latein an den Start. Mit dabei natürlich wieder unsere DiscoDance-Formation "Teens InMotion" und auch erstmals unsere Turniervorbereitungsgruppe „Crazy Sisters“. Beide traten im Bereich Showtanz an, jedoch in unterschiedlichen Altersgruppen. In der hochkarätig besetzten Jury war diesmal die bekannte Fernsehjurorin Motsi Mabuse, die vor allem aus der Fernsehsendung "Let's dance" bekannt ist.

Die „Crazy Sister“ durften auch als Erster ran und das Turnier eröffnen. Dass dies ihr allererster Wettkampf ist war ihnen nicht anzusehen. Sie zeigten eine bravoröse Leistung und sicherten sich (leider ohne Gegner in ihrer Altersklasse) den 1. Platz.

Später kamen die „Teens InMotion“ in der höchsten Altersklasse an die Reihe. Bei sehr starken Gegnern gab es nach dem ersten Auftritt viel Lob von der Jury, allen voran von Motsi Mabuse, die sich total begeistert zeigte. Beim Finale wurden sie dann doch noch von der Tanzsportgruppe aus Mering geschlagen, landeten aber trotzdem auf einem sensationellen 2. Platz.

Es war wiedermal ein tolles Turnier in Königsbrunn. Gratulation an unsere Teilnehmer.

 

 

 

wimmer